Plötzlich obdachlos

Veröffentlicht am: 22.05.2013
Morton Rhue - No place, no home
Dignityville, Zeltstadt für Obdachlose, Ort für Versager, so dachte der Teenager Dan bisher. Doch dann lernt er Menschen kennen, die so gar nicht ins Bild des verwahrlosten Penners passen. In „No place, no home“, erschienen bei Ravensburger, verwebt Erfolgsautor Morton Rhue hochaktuelle Themen wie Verarmung der Mittelschicht als Folge der Finanzkrise und Perspektivlosigkeit von Jugendlichen mit einer spannenden Handlung.
Dans Eltern haben ihre Arbeit verloren und müssen ihr eigenes Haus aufgeben. Einige Wochen leben sie bei Dans Onkel. Doch als es immer wieder Streit gibt, bleibt der Familie nur ein Ausweg: Dignityville. Die Stadtverwaltung hat die Zeltstadt eingerichtet, um die wachsende Zahl obdachloser Menschen unterzubringen. Kein eigenes Zimmer, kein Internetanschluss, keine Privatsphäre – Dan leidet unter der neuen Situation. Ebenso schlimm ist die Scham: Wie soll er seiner Freundin Talia davon erzählen, deren Familie nach wie vor in einer Villa wohnt? Werden seine Mitschüler ihn verhöhnen und meiden?
In Dignityville lernt Dan Menschen kennen, die sein neues Leben erträglicher machen: Seine Schulkameradin Meg, die mehr als eine Leidensgenossin ist, ihr Bruder Aubrey, der die Zeltstadt als Chance sieht, gesellschaftlich etwas zu verändern. Dan spürt Zusammenhalt und Kraft.
Vielen wohlhabenden Menschen ist Dignityville jedoch ein Dorn im Auge. Sie machen das Lager für die fallenden Immobilienpreise verantwortlich. Um den „Schandfleck der Stadt“ zu beseitigen, scheint ihnen jedes Mittel recht, auch brutale Gewalt.

Morton Rhue wurde 1950 in New York, USA, geboren. Neben seiner journalistischen Tätigkeit schrieb er zahlreiche Kinder- und Jugendromane und wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. Heute arbeitet er ausschließlich als Kinder- und Jugendbuchautor. Sein erster ins Deutsche übersetzter Roman „Die Welle“ hat sich millionenfach verkauft, wurde vielfach ausgezeichnet und erfolgreich verfilmt.

No place, no home
Morton Rhue
224 Seiten
Ab 12 Jahren
ISBN 978-3-473-40100-0
€ [D] 14,99, € [A] 15,50, SFr. 24,90 (empf. Ladenpreis)
Erscheinungstermin: Juni 2013

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heike Herd-Reppner
heike.herd-reppner@ravensburger.de
phone (0751) 86 - 12 71
fax (0751) 86 - 16 57

Pressemitteilung

pdf, 279 KB