Leipziger Lesekompass empfiehlt Ravensburger Pappbilderbuch

Veröffentlicht am: 21.03.2019
Ravensburg/Leipzig, 21. März 2019 – Das Ravensburger Pappbilderbuch „Welches Tier ist anders hier?“ von Bernd Penners und Henning Löhlein steht auf der diesjährigen Empfehlungsliste „Leipziger Lesekompass“ für die Altersstufe Kinder zwischen zwei und sechs Jahren. „Ein wunderbares Suchbilderbuch: Mal schräg, mal hintergründig und immer vergnüglich!“, so die Meinung der Jury bei der heutigen Bekanntgabe der berücksichtigten Bücher.
Wer findet die Kuh, die anstatt Glöckchen Söckchen trägt? Wo ist das einzige Schwein ohne Fleck oder das Huhn, das keine Eier legt, sondern zum Weiher geht? Ob Fisch, Kuh, Hase, Maus, Frosch, Gans, Hund, Pferd, Küken oder Schwein – im Buch „Welches Tier ist anders hier“ von Bernd Penners und Henning Löhlein für Kinder ab zwei Jahren tanzt ein Tier immer auf besondere Art und Weise aus der Reihe.
„Die fröhliche Aufmachung in klaren Farben, die witzigen Reime und die Aufforderung zum eigenständigen Entdecken machen aus dem Buch einen runden (Vorlese-)Spaß“, findet die Jury. Ganz nebenbei würde die Bedeutung der Individualität hervorgehoben – und der Wortschatz spielerisch erweitert. Das Buch sei perfekt zum dialogischen Vorlesen geeignet – insbesondere, wenn man den Endreim weglasse und ihn von den Kindern ergänzen lasse.
Seit 2012 prämiert die Stiftung Lesen und die Leipziger Buchmesse rund 30 aktuelle Bücher und Hörbücher für Kinder und Jugendliche mit dem Leipziger Lesekompass. Die Auszeichnung würdigt Medien, die sich besonders gut zur Leseförderung eignen. www.leipziger-lesekompass.de
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heike Herd-Reppner
heike.herd-reppner@ravensburger.de
phone (0751) 86 - 12 71
fax (0751) 86 - 16 57

Pressemeldung Leipziger Lesekompass

pdf, 228 KB