Romantasy von Rose Snow: "Ohne Liebesgeschichte macht es nur halb so viel Spaß"

Rose Snow alias Ulli Mayrhofer und Carmen Schmit haben eine große Fangemeinde. Das erfolgreiche Selfpublishing-Duo veröffentlicht jetzt die Young-Adult-Trilogie „Ein Augenblick für immer“ bei Ravensburger. Im Interview erzählen die Autorinnen von ihrer Recherchereise, dem Zauber Cornwalls und vom gemeinsamen Schreiben zwischen Hamburg und Wien.
Autorenduo Rose Snow: Ulli Mayrhofer (links) und Carmen Schmit (rechts)
Rose Show
Online sind Sie bereits sehr erfolgreich mit Ihren Romantasy-Romanen. Was reizt Sie an diesem Genre?
Ulli Mayrhofer: "Das Thema Magie hat uns schon immer gereizt. Unser allererster Roman hat bereits in einer Parallelwelt mit magischen Gefühlen gespielt. Das Schöne am Fantastischen ist, dass den Ideen keine Grenzen gesetzt sind. Wir können uns also voll und ganz ausleben!"
Carmen Schmit: "Ohne Liebesgeschichte machte es aber nur halb so viel Spaß. Also schreiben wir Romantasy!"

Ein altes Herrenhaus in Cornwall, grüne Hügel, steile Klippen und Piratenbuchten – das ist das Setting von „Ein Augenblick für immer“. Warum haben Sie gerade Cornwall gewählt?
Ulli Mayrhofer: "Carmen ist ein alter Rosamunde Pilcher-Fan (lacht). Nein, im Ernst: die Filme unterhalten gut und sind eine tolle Auszeit vom Alltag. Und die Landschaft ist einfach so bezaubernd, dass man am liebsten gleich dorthin reisen möchte."
Carmen Schmit: "Wir waren vorher noch nie in Cornwall. Als wir vergangenes Jahr dorthin gereist sind, waren wir wirklich beeindruckt. Es gibt viele Plätze, an denen man den Geist der Vergangenheit spürt und von der Schönheit des Landes ganz und gar eingenommen wird. Das war sicher nicht unser letzter Trip dorthin!"

Hat die Recherchereise Sie zu bestimmten Szenen im Buch inspiriert?
Carmen Schmit: "Unsere Recherchereise hat uns geholfen, authentischere Details in das Buch einzubauen. Überrascht hat uns zum Beispiel, dass es in Cornwall Straßen gibt, die bei uns definitiv nur als Einbahnstraßen durchgingen – dort hat man jedoch Gegenverkehr. Daraus ist dann die Szene entstanden, in der Preston rückwärts fährt."

Bodmin Moor, St Ives, Smugglers' Caves in St Austell: Das ist die Route, die Rose Snow auf ihrer Recherchetour bereist haben.
Route der Recherchereise von Rose Snow

So recherchieren Rose Snow in Cornwall!

So recherchieren Rose Snow in Cornwall!

So recherchieren Rose Snow in Cornwall!