PressPreview zu GraviTrax

Spielwarenmesse Nürnberg am 31. Januar 2017

Die TV Stars Berhard Hoëcker und Wigald Boning präsentieren die Ravensburger Top-Neuheit "GraviTrax - das innovative Bausystem". Bei der anspruchsvollen Kugelbahn sind kreative Konstrukteure ab 8 Jahren immer wieder aufs Neue herausgefordert, mit den Gesetzen der Schwerkraft zu spielen und aktionsreiche Streckenverläufe zu planen, auszuprobieren und zu realisieren.

GraviTrax erscheint im September.
Hoecker und Boning am Ravensburger Messestand

Digitale Pressemappe zur Spielwarenmesse

01. bis 06. Februar 2017

Alle Presseinformationen und Bilder zu weiteren Ravensburger Neuheiten rund um die Themenbereiche Spiel, Puzzle und Kreatives für Klein und Groß finden Sie in unserer digitalen Pressemappe.

Unsere Neuheiten 2017 im Überblick

Alle meine Fahrzeuge

Wo hat sich der Bagger versteckt? Ein Eldorado zum Entdecken – nicht nur für kleine Fahrzeug-Fans: Mit Auto, Kipplaster, Traktor, Müllabfuhr, Schaufelbagger oder Feuerwehr fahren sie kreuz und quer durch die aufgebaute Stadt. Tatütata, da rast das Feuerwehrauto herbei! Aber welche Farbe hat der Traktor? Welches Fahrzeug steht vor der Bäckerei? Spielerisch lernen die Kleinen das Vergleichen und Zuordnen. In einem ersten Regelspiel für bis zu drei kleine Fahrer zeigt sich, wer das beste Gedächtnis hat. Hinter welchem Haus hat sich das auf dem Kärtchen abgebildete Fahrzeug versteckt? Beim Hin- und Herfahren mit den kleinen Papp-Autos trainieren die Kleinen spielend ihr räumliches Vorstellungsvermögen und erweitern ihr Alltagswissen. Förderschwerpunkte: Vergleichen und Zuordnen, Aufmerksamkeit, Alltagswissen Für 1 bis 3 Spieler ab 1 ½ Jahren, von Marco Teubner, für ca. 13 Euro im Handel, ET Januar 2017

Unser Bauernhof-Spiel

Erstes Puzzeln, Spielen und Lernen in einem: Vier Tierfamilien grasen draußen auf der Weide. Da kommt eine dicke Regenwolke! Schaffen es die Kinder, alle Tiere vor dem Unwetter in den Stall zu bringen? Die Spieler würfeln reihum und puzzeln entweder die ausgestanzten Figuren von Schäfchen, Kuh oder Ferkel an ihren Platz im Stall – oder einen Regentropfen in die Wolke. Das kooperative Spiel ist liebevoll illustriert und fördert Sprachentwicklung und Feinmotorik der Kinder. Bei größeren Spielern sorgt ein Farbwürfel für eine weitere, spannende Spielvariante. Ab 24 Monaten, Puzzle-Spiel mit zwei Holzwürfeln, von Eva Danner, für ca. 17 Euro im Handel, ET Januar 2017

Alle meine Tiere

Wo lebt der Fuchs? Was frisst der Igel und wie nennt man ein Schafkind? Tippen Kinder mit dem tiptoi® auf die illustrierten Puzzleteile, erfahren sie zu zehn heimischen Tieren, wo diese leben, was sie fressen und welche Geräusche sie machen. In drei ersten Spielformen dürfen sie die passenden Teile zusammenpuzzeln, lernen mit den Tierkindern zählen und stellen ihr Wissen im Quiz unter Beweis. Mit begleitenden Informationen für Eltern. Für 1 bis 4 Kinder, von 3 bis 4 Jahren, von Jens Merkl, für ca. 23 Euro im Handel, ET Februar 2017

Erforsche den Körper

Durchleuchte Knochen, Muskeln und Haut Wo befindet sich die Hüfte? Welches sind die Bauchmuskeln? Die kleinen Arzthelfer würfeln reihum und ordnen rund 30 Körperteil-Kärtchen mit wahlweise Haut, Muskeln oder Knochen dem Kind auf der Tafel zu. Wie gut, dass sie dazu Doktor Durchblicks geheimnisvolles Durchleuchtungsgerät benutzen dürfen! Mit dem Untersuchungsstab können sie das Innere eines Menschen Stück für Stück sichtbar machen. Ist das gesuchte Körperteil entdeckt, bewegt der Finder seine eigene Hüfte oder den Bauch zur Bestätigung. Das kooperative Spiel ist eine spannende Entdeckungsreise durch den menschlichen Körper mit drei abwechslungsreichen Spielvarianten. Förderschwerpunkte: Wissen über den Körper, Genaues Schauen, Merkfähigkeit Für 2 bis 4 Spieler, von 4 bis 7 Jahren, von Kai Haferkamp, für ca. 15 Euro im Handel, ET Januar 2017

Die Lese-Ratte

Lesen, verstehen und gewinnen Hilfe, die Lese-Ratte ist unterwegs! Schaffen es die Kinder, sechs Lese-Aufgaben zu lösen, bevor sie sich durchs Bücherregal frisst? Die Spieler versuchen, die zwei im Text genannten Begriffe auf dem Schiebepuzzle Seite an Seite zu rücken, ohne dass eine Ratte darunter auftaucht. Passiert es doch, futtert das Nagetier ein weiteres Regalbrett leer! Gut, wenn alle mithelfen und sich merken, wo die gefährlichen Rattenlöcher lauern. Unterschiedlich lange Texte mit farbig markierten Silben der Mildenberger Silbenmethode helfen den Kindern beim Lesen lernen und fördern sie individuell. Förderschwerpunkte: Lesemotivation, Textverständnis, Kooperation Für 1 bis 4 Spieler, von 6 bis 10 Jahren, von Klaus Kreowski, für ca. 15 Euro im Handel, ET Januar 2017

Auf sie mit Gebrumm!

Bssss… hier tummeln sich die Hummeln an langen Angeln über dem Blumenfeld. Kaum gibt der Würfel eine Farbe vor, stürzen sich alle gleichzeitig auf die begehrte Blüte! Nur wer die Nerven behält und seine Hummel geschickt durchs Gewimmel bugsiert, kann seine Aufgaben erfüllen und unter Profi-Bedingungen weiter angeln. Für 2 - 4 Spieler ab 5 Jahren, von Dirk Baumann, für ca. 38 Euro im Handel, ET Januar 2017

Crazy Race

Nachts im Zoo schlafen alle Tiere? – Nicht bei „Crazy Race“! Hier veranstalten zwei bis fünf Löwen ein tierisch verrücktes Wettrennen. Die Raubkatzen spannen sich in jeder Runde ein anderes Tier vor ihre Wagen. So jagen sie mal im Affenzahn, mal schleichen sie im Schneckentempo durch den nächtlichen Tierpark. Alles mit dem Ziel, die Rennstrecke am schnellsten zu meistern. Was neben viel Wagemut und Würfelglück vor allem gebraucht wird, ist das richtige Tier zur rechten Zeit. Zur Auswahl stehen allerhand Zoobewohner – vom schnellen Gepard bis zum langsamen, aber ausdauernden Nashorn. Denn nicht nur Schnelligkeit, auch die richtige Taktik ist bei diesem Familienspiel von Ravensburger gefragt. Für 2 bis 5 Spieler ab 8 Jahren, von Alessandro Zucchini, für ca. 36 Euro im Handel, ET Januar 2017

Wettlauf nach El Dorado

Beim Ravensburger Familienspiel „El Dorado“ schlüpfen zwei bis vier Spieler in die Rollen von Expeditionsleitern, die sich im dichten Dschungel Südamerikas auf die Suche nach dem sagenumwobenen Goldland begeben. Jeder Spieler stellt ein eigenes Team mit optimaler Ausrüstung zusammen. Dabei kann er vom Kundschafter über die Wissenschaftlerin bis hin zum Ureinwohner verschiedene Helfer anheuern. Bei der Wahl der Route haben alle nur ein Ziel vor Augen: die goldene Grenze als Erster zu erreichen und alle Reichtümer für sich zu gewinnen. Der Wettlauf zeigt, wer die beste Taktik gewählt hat. Für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren, von Reiner Knizia, für ca. 38 Euro im Handel, ET März 2017

Despicable Me Labyrinth

Der ehemalige Superschurke Gru, die lustigen gelben Minions und viele weitere „Ich einfach unverbesserlich“-Charaktere haben sich in den Gängen des Ravensburger Spieleklassikers „Das verrückte Labyrinth“ versteckt. Die Spieler machen sich auf die Suche nach den Figuren, die ihre Bildkarten anzeigen. Um die Filmhelden zu erreichen, müssen sie die Gänge des Irrgartens möglichst geschickt verschieben und sich so einen Weg bahnen. Wer als Erstes alle gesuchten Charaktere gefunden hat und zurück auf seinem Startfeld ist, gewinnt das knifflige Brettspiel für die ganze Familie. Für 2 bis 4 Spieler ab 7 Jahren, von Max Kobbert, für ca. 33 Euro im Handel, ET Januar 2017

Girly Girl Edition "Soy Luna"

Die Disney-Serie „Soy Luna“ erzählt die Geschichte der 16-jährigen Mexikanerin Luna. Durch den Umzug ihrer Familie nach Argentinien wird das Leben der begnadeten Rollschuh-Fahrerin und Sängerin ganz schön durcheinander gewirbelt. Bei Ravensburger zieren Motive der quirligen Latina die 3D Puzzles der „Girly Girl Edition“. Für Kinder ab 7 Jahren, 108 Teile, für ca. 20 Euro im Handel, ET Februar 2017