Welt-Kinderbuchtag / Welttag des Buches

Im April spielen Bücher an zwei besonderen Tagen eine große Rolle: Am 2. April feiern wir den Internationalen Kinderbuchtag und am
23. April den Welttag des Buches!

Zu diesen Terminen haben wir Ihnen hier Informationen rund ums Buch zusammengestellt.

Interview mit Erfolgsautor Thomas Brezina zum Thema „Was wollen Kinder lesen?“

Warum sind es gerade Bandengeschichten, die Kinder faszinieren?
“Die Knickerbocker-Bande“ ist schon fast ein Klassiker unter den Kinderkrimis und hat sogar Fans in Russland, Brasilien, der Türkei und Korea. Was lieben die Kinder an den Geschichten?
Was machen die Abenteuer der Bande aus?
Was empfehlen Sie Eltern, deren Kinder noch nicht so gerne lesen?

Mitschrift der O-Töne

Weitere Informationen zu Thomas Brezina und „Die Knickerbocker-Bande“ finden Sie hier:

Foto-Reportage: Wie entsteht ein Sachbilderbuch?

Von der Idee bis zum fertigen Buch dauert es oft mehr als ein Jahr. Wir haben den Entstehungsprozess von Alles über Schiffe begleitet. Es stammt aus der Reihe „Wieso? Weshalb? Warum?“, die höchste Ansprüche an altersgerechte Abbildungen und Inhalte stellt und Kinder mit ihren vielen Klappen spielerisch die Welt entdecken lässt. So verbinden sich Spieleffekt, Lerneffekt und hoher Spaßfaktor!
Der bekannte Autor und Illustrator Peter Nieländer hat bereits mehrere Bücher aus der Wieso? Weshalb? Warum?-Reihe in die Tat umgesetzt. Bei Alles über Schiffe geht es um Fragen wie: Warum schwimmt ein Schiff? Welche Schiffe gibt es? Wie wird ein Schiff gesteuert? Was passiert in einem Hafen? Wer arbeitet auf See?
Bevor es an die Zeichnungen geht, verschafft sich der Autor einen umfassenden Einblick in das Thema. Am besten geht das natürlich direkt vor Ort – wie hier am Hamburger Hafen. Peter Nieländer beobachtet, wie Schiffe gebaut werden, was in den Docks passiert, wie eine Schiffsschraube funktioniert und wie sich Menschen auf See verständigen.
Er spricht mit Kapitänen, Hafenarbeitern und anderen Fachleuten und versetzt sich dabei auch in die Kinder. Er hält alle Eindrücke und Informationen auf dem Notizblock fest – um sie später in seine Zeichnungen einfließen zu lassen.
Peter Nieländer stellt die Entwürfe der Wieso? Weshalb? Warum?-Redaktion von Ravensburger vor. Bereits die ersten Skizzen beeindrucken die Redakteurinnen, denn in seinen Zeichnungen ist alles drin, was die Welt der Schiffe erlebbar werden lässt. Die Bilder brauchen keinen Text, so komplex und durchdacht sind sie – und für ihren Witz und Charme braucht es ohnehin keine Worte.
Jetzt ist die Herstellung mit dem Layout an der Reihe. Fingerspitzengefühl ist gefragt! Der richtige Text muss stets zum richtigen Bild, Bild und Text müssen dann auf die jeweilige Seite passen. Das ist bei einem Wieso? Weshalb? Warum?-Buch mit seinen vielen Klappen und Spieleffekten eine Herausforderung. Aber Klappe für Klappe, Seite für Seite nimmt das Buch seine Form an.
Das Buch ist fertig – auf dem Computer zumindest. Ein letztes Mal werden die Dateien von der Produktion geprüft und dann in Druck gegeben.
Über ein Jahr ist mittlerweile vergangen – und endlich können Lukas (5) und Anne (7) das fertige Alles über Schiffe-Buch in der Buchhandlung anschauen. Mit großen Augen verfolgen sie die Bilder, gucken hinter die vielen Klappen, staunen, ziehen und drehen – und entdecken begeistert die schwimmende Welt mit ihren vielen Facetten.

Aktuelle Buchtipps

Zum Vor- und Selbstlesen ab 5 Jahren

Ab 12 Jahren

Ab 14 Jahren