Ausgezeichnete Ausbildungsqualität: Ravensburger erhält Gütesiegel für Volontariate

Veröffentlicht am: 23.10.2019
Frankfurt/Ravensburg, 19. Oktober 2019 - Ausgezeichnete Ausbildung für den Nachwuchs: Ravensburger erhält für die Qualität seiner Volontariate in allen Redaktionen des Verlags das Gütesiegel des Netzwerks Junge Verlagsmenschen e.V. „Ravensburger erfüllt nicht nur unsere obligatorischen Bedingungen, sondern geht weit über diesen Anspruch hinaus", sagte Charlotte Hütten von den Jungen Verlagsmenschen e.V., in ihrer Laudatio am Young Professionals' Day am Samstag im Rahmen der Frankfurter Buchmesse.
Unter dem Branchennachwuchs sei der Ravensburger Verlag schon lange für sein gutes Betriebsklima und die fundierte und faire Ausbildung bekannt. Der Junge Verlagsmenschen e.V. freue sich sehr, diesen Eindruck nun auch offiziell zu bestätigen, so Charlotte Hütten weiter.
„Für uns ist es sehr wichtig, die jungen Menschen bei uns vielseitig auszubilden und sie so ihre eigenen Stärken entwickeln zu lassen. Die Verleihung des Gütesiegels an den Ravensburger Verlag ist ein tolles Signal, dass wir den Branchennachwuchs sehr gut ausbilden und fördern. Es macht uns stolz und motiviert uns, dass unser Verständnis im Umgang mit unseren Volontären und Volontärinnen in diesem Maße honoriert wird", sagte Thomas Wagner, Head of Human Resources der DACH-Region von Ravensburger bei der Veranstaltung zur Vergabe. Neben der Ausbildung zähle für Ravensburger auch eine faire und angemessene Vergütung sowie die selbstständige Tätigkeit und Durchführung eigener Projekte zu einem wichtigen Bestandteil des Volontariats.

Ravensburger bietet in der Regel pro Jahr zehn Volontariate an. Ein detaillierter Ausbildungsplan, der eingehalten wird und eine feste fachliche Betreuung ist für Ravensburger obligatorisch. Besonders hervorgehoben hat das Netzwerk die Volontariats-Patenschaften, regelmäßige unternehmensinterne Lehrgespräche - auch von externen Experten, Feedbackgespräche mit den Vorgesetzten und der HR-Abteilung, zahlreichen Austauschmöglichkeiten mit Volontären, Auszubildenden und Praktikanten sowie eine Zertifikatsübergabe nach erfolgreicher Ausbildung inklusive Bescheinigung der Qualifizierung zur Redakteurin oder Redakteur. In der Regel werden die Absolventen in die Redaktionen der verschiedenen Segmente von Ravensburger übernommen.

Merkmale des Volontariats bei Ravensburger:
• strukturierte Ausbildung mit begleitenden Seminaren und fester Betreuung durch einen erfahrenen Redakteur
• selbstständige Tätigkeit und Durchführung eigener Projekte
• faire und angemessene Vergütung mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld bei einer 35h/Woche
• Zusammenspiel zwischen Buch, Spiel, Puzzle und Beschäftigungsartikeln
• Volontäre sind ein fester Bestandteil des Ravensburger Teams
• hohe Lebensqualität in der Region Alpenvorland und Bodensee.

Weitere Informationen für Interessenten finden sich unter www.ravensburger.de/karriere,
die Laudatio hier: https://www.jungeverlagsmenschen.de/guetesiegel/ausgezeichnete-unternehmen/ravensburger


Über das Gütesiegel:
Mit dem Gütesiegel für Volontariate zeichnet der Junge Verlagsmenschen e.V. seit 2018 Unternehmen der Buch- und Medienbranche aus, die ein gutes Volontariat anbieten. In die Bewertung des Netzwerks fließen auch die anonym ausgefüllten Fragebögen dreier Volontäre des jeweiligen Unternehmens ein. Darin geht es um die Arbeitsbedingungen, Einarbeitung und Betreuung durch die Abteilungen, die Möglichkeit eigenständig zu arbeiten, Vernetzungsangebote und die Vergütung. Das Gütesiegel wird jeweils für zwei Jahre vergeben und soll dabei helfen, neue Ausbildungsstandards für Volontariate in der Buch- und Medienbranche zu setzen. Der Junge Verlagsmenschen e.V. ist mit über 750 Mitgliedern deutschlandweit das größte Nachwuchsnetzwerk der Buch- und Medienbranche.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heike Herd-Reppner
heike.herd-reppner@ravensburger.de
phone (0751) 86 - 12 71
fax (0751) 86 - 16 57

Pressemeldung

Foto: Junge Verlagsmenschen e.V.
Foto: Junge Verlagsmenschen e.V.
Foto: Junge Verlagsmenschen e.V.