Ravensburger Spieleland Feriendorf wird weiter ausgebaut

Veröffentlicht am: 04.07.2018
Bereits in der dritten Saison bekommt das Ravensburger Spieleland Feriendorf Zuwachs: Insgesamt werden zehn neue Forscher-Zelte gebaut. Damit bietet das Feriendorf des Freizeitparks am Bodensee mittlerweile Platz für 396 Kurzurlauber. Wer direkt bei Maus & Co. übernachten möchte, hat dazu wieder im Sommer und Herbst die Möglichkeit dazu.
Eine Auslastung von über 90 Prozent bei den festen Unterkünften gibt dem Konzept des Feriendorfs recht. Daher wird es auch in der dritten Saison zwei Öffnungszeiträume geben: Vom 6. Juli bis zum 1. September und pünktlich zu den Schweizer-Herbstferien vom 28. September bis 13. Oktober kann dieses Jahr in unmittelbarer Nähe zum Ravensburger Spieleland übernachtet werden. Neben den zehn neuen „Wieso?Weshalb?Warum?“ Forscher-Zelten warten noch weitere Neuerungen auf die Kurzurlauber. So wurde der kostenlose Ravensburger Spiele- und Buchverleih für noch mehr Spielspaß in die Rauch Fruchtsäfte Bar & Lounge verlegt. Auch Campingplatzbesucher können sich freuen, so wurden über die Winterpause neue Hecken auf dem Areal gepflanzt, um den Wohlfühlfaktor zu verstärken und eine spezielle Entsorgungsstation für Grauwasser eingerichtet. „Mit diesen Veränderungen möchten wir unseren Stellplatzbesuchern einen noch höheren Komfort bieten“, sagt Carlo Horn, Geschäftsführer des Ravensburger Spielelands. „Bereits 2017 konnten wir unsere Auslastung mehr als verdoppeln. Das zeigt uns, dass es hier ein deutliches Potenzial an Übernachtungsgästen gibt.“

Übernachten bei Käpt´n Blaubär, Maus & Co.
Mit direktem Anschluss an den Freizeitpark können Familien mit bis zu sechs Personen in einem der 50 thematisierten Ferienhäuser mitten im Grünen übernachten. Maus & Elefant, Käpt’n Blaubär oder Ravensburger Spielewelt: Die liebevoll gestalteten Außenfassaden machen jedes Haus zum Einzelstück. Aber auch im Innenbereich, wie auf der Duschwand, finden kleine und große Gäste ihre TV-Lieblinge und Spielefavoriten wieder. Ein eigenes Bad, eine Heizung und Klimaanlage bieten vollen Komfort. Nachwuchsforscher kommen in den „Wieso?Weshalb?Warum?“ Forscher-Zelten auf ihre Kosten. Mit einer Forscher-Ausrüstung ausgestattet geht es Naturphänomenen auf den Grund. Alle Zelte sind mit sechs komfortablen Betten, Licht, Strom und einer Heizung eingerichtet. Wer mit seinem eigenen Wohnmobil oder Caravan an¬reisen möchte, hat die Möglichkeit einen der 40 Stellplätze in unmittel¬barer Nähe zu nutzen.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Yvonne Wirth
yvonne.wirth@ravensburger.de
phone (07542) 400 - 118
fax (07542) 400 - 37 118

Pressetext

Ravensburger Spieleland Feriendorf wird weiter ausgebaut (pdf, KB)