GraviTrax auf Erfolgskurs

Veröffentlicht am: 21.10.2019
Vom Markt-Neuling zum Beststeller: GraviTrax, das innovative Kugelbahnsystem mit den physikalischen Action-Steinen war nach Einführung in Deutschland im Herbst 2017 schon nach wenigen Monaten ausverkauft. Die Nachfrage ist ungebrochen. Mittlerweile bauen kleine und große Tüftler in aller Welt kreative Streckenverläufe, allein oder im Wettbewerb, haptisch oder digital, zum Physiklernen oder einfach zum Spaß. Die interessantesten Stationen auf der Laufbahn von GraviTrax:
01/2017: Startschuss mit Prominenz
Auf der Press Preview der Spielwarenmesse in Nürnberg präsentieren die deutschen Moderatoren und Comedians Bernhard Hoecker und Wigald Boning erstmals das neue „Spiel mit der Schwerkraft“.
02/2017: Die erste Auszeichnung
Der Verband der Deutschen Spielzeugindustrie schaut sich alle Messe-Neuheiten an und nominiert GraviTrax zum „Top 10 Spielzeug“.
07/2017: Premiere fürs Publikum
Bei der GraviTrax Challenge auf sieben Spielefestivals in Deutschland erleben Kinder und ihre Eltern erstmals schon vor Markteinführung, welche Faszination das Bauen mit Schienen, Höhensteinen und den innovativen Action-Steinen auslöst.
09/2017: Fulminanter Start im Handel
Am 1. September kommen ein Starterset und sechs Erweiterungs-Sets in Deutschland, Österreich und der Schweiz erstmals in die Läden. Sie werden schnell zum Kassenschlager. Parallel wird die GraviTrax App für iOS und Android live geschaltet – für coole Ideen unterwegs oder, mit entsprechender Brille und Smartphone, in virtueller Realität.
11/2017: Ausverkauft!
Kurz vor Weihnachten ist GraviTrax vielerorts nicht mehr zu bekommen. Die Sets werden daraufhin im Internet zu Höchstpreisen gehandelt.
01/2018: Nachschub in XXL
Die eifrigsten Baumeister können nicht genug bekommen, Ravensburger reagiert mit dem Starterset XXL. Darin sind 400 Einzelteile (statt 100) enthalten wie Bodenplatten, Höhensteine, Kunststoffschienen und jede Menge originelle Action-Steine.
07/ 2018: Ein Brautschleier als Action-Stein?
Die Designer von Ravensburger experimentieren laufend mit kreativen Ideen und Materialien für Prototypen. Bei der Entwicklung des Action-Steins „Trampolin“ diente etwa ein ausrangierter Brautschleier als Schwunggeber für heranrollende Kugeln.
08/2018: Weltrekord in Berlin
Ravensburger baut die größte GraviTrax-Bahn der Welt: Mit dem jungen Kugelbahnprofi und Youtuber Jelle Bakker (Jelle’s Marbel Runs) entsteht in der Galeria Kaufhof am Alexanderplatz in anderthalb Wochen eine 246 Meter lange Super-Bahn aus mehr als 20.000 Einzelteilen und unzähligen Action-Raffinessen.
www.youtube.com/lOOinwTHrcc
09/2018: GraviTrax-Welle rollt durch Europa
Außer im deutschsprachigen Raum interessieren sich jetzt auch die Nachbarländer Belgien und die Niederlande für die neue Kugelbahn. Auch Italien, Frankreich, das Vereinigte Königreich und Spanien, Polen, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Ungarn, Schweden, Dänemark werden damit beliefert.
09/2018: Jump in die USA und bis Down Under
Der Bestseller erobert auch die USA und Australien.
10/2018: GraviTrax als Lehrmittel?
Zwei engagierte Lehrer in Esslingen setzen die Kugelbahn versuchsweise im Physikunterricht mit Achtklässlern ein. Ihr Ergebnis: Beim aktiven Umgang mit Schienen und Actionsteinen verstehen die Schüler viel besser, wie Kinetik, Gravitation oder Magnetismus funktionieren. Und sie sind zum Lernen motiviert.
11/2018: Ausgezeichnet!
In Belgien und in den Niederlanden wird GraviTrax mit dem „Speelgoed van het Jaar“ (Spiel des Jahres) prämiert. Im Vereinigten Königreich und in den USA wird GraviTrax mehrfach auf pädagogischen Internet-Plattformen für Eltern prämiert.
12/2018: Kometenhafte Verkaufsentwicklung
Bisher hat Ravensburger 55 Millionen Höhensteine verkauft. Würde man alle aufeinander stecken, wäre der Turm 550 km hoch. Zum Vergleich: Die ISS ist 400 km von der Erde entfernt.
01/2019: Noch dreimal „Spiel des Jahres“ in Europa
In Polen wird GraviTrax zum „Zabawka Roku“, in Schweden zum „Årets Leksak 2019“. Auch die Italiener wählen die Kugelbahn aus Deutschland zum „Toy Of The Year 2018“.
10/2019: GraviTrax erobert die Welt
Ab Herbst ist der Bestseller nicht nur in Israel, auf Island, in Norwegen, Finnland, dem Baltikum, Griechenland und der Türkei erhältlich, sondern auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in China, Hongkong, Taiwan, Korea und Japan.
GraviTrax
Spielerisch Schwerkraft erleben
ab 8 Jahren
Starter-Set 54,99 € (UVP)
Action-Steine 10,99 € (UVP)
Erweiterungen 20,99 € (UVP)

Weitere Informationen zu GraviTrax unter www.gravitrax.de
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Katrin Seemann
katrin.seemann@ravensburger.de
phone (0751) 86 - 16 36
fax (0751) 86 - 16 57

Erfolgsgeschichte GraviTrax

pdf, 400 KB
Foto: Erol Gurian
Foto: Erol Gurian
Foto: Heidi Velten