Ausblick Herbst 2017: Lustige Kinderspiele

Veröffentlicht am: 06.10.2017
Stoopido
Glubschaugen, Piraten-Dreispitz und dazu rosa Puschel-Ohren:
Wie verrückt sieht das denn aus! Tja, die lieben Mitspieler klippen ihren Nachbarn möglichst viele Maskenteile auf die Brille.
Wer was verpasst bekommt, entscheiden der Würfel und die Reaktionsgeschwindigkeit der Spieler, denn keiner will sich am Ende mit dem Stoopido-Verliererschild präsentieren.
Für 2 - 4 Spieler ab 6 Jahren, ca. 25 Euro im Handel, ET Juni 2017

Mein erstes Angelspiel
In der Kleinkind-Version des klassischen Geschicklichkeitsspiels sind die Fische im Aquarium aus flauschigem Stoff. Da gelingt es dank des Klett-Köders an der Stoff-Angel schon kleinen Händen, die weichen Unterwasser-Bewohner herauszufischen. Wer erwischt die meisten Fische, ohne das schlafende Seepferdchen aufzuwecken? Beim Mitmach-Angeln gehört zu jedem Fang eine lustige Bewegung. Vier abwechslungsreiche Spielideen führen zwei bis vier Kinder ab zwei Jahren an erste Regeln heran, stärken den Teamgeist und fördern Motorik und Koordination.
Für 2 - 4 Spieler ab 2 Jahren, ca. 20 Euro im Handel, ET September 2017

Safe Breaker
Nervenkitzel für clevere Agenten: Wer knackt als Erster den Code des elektronischen Safes? Nach jedem Dreh am Zahlenrad identifizieren sich die Spieler mit dem Fingerabdruck-Scanner und hören mithilfe ihrer Spionage-Ausrüstung einen verschlüsselten Hinweis.
Diese müssen die Agenten klug kombinieren, um wertvolle Münzen und Diamanten zu kassieren. Es sei denn, der Alarm geht los…
Für 2 - 4 Spieler ab 6 Jahren, mit elektronischem Safe, ca. 35 Euro im Handel, ET September 2017

Plitsch Platsch Pinguin
Jetzt leuchtet der Eisberg im Dunkeln! Ob bei Tageslicht oder bei Nacht, wenn der Berg im geheimnisvollen Polarlicht schimmert:
Jeder versucht, seine Pinguine auf den rutschigen Eis-Schollen abzustellen. Aber kaum steht einer, purzelt eine ganze Reihe anderer zurück ins Becken! Was für ein Spaß, bis alle Pinguine am Platz sind – und ein faszinierendes Erlebnis, auch im Dunkeln zu spielen.
Für 2 - 4 Spieler ab 4 Jahren, ca. 32 Euro im Handel, ET September 2017

Spinner Challenge – Wer hat den Dreh raus?
Hier wirbeln bis zu vier bunte Spinner gleichzeitig um die Wette: Auf Nasen, Zeigefingern, Bleistiften, Handys. Kaum ein Untergrund ist jungen Spin-Mastern in 15 Zeit-Challenges verrückt genug, um Fingerspitzengefühl und den richtigen Dreh beweisen zu können. Wer seinen Spinner am längsten kreisen lässt, kassiert die begehrten Auftragskarten. In fünf Geschicklichkeits-Challenges zeigen wahre Profis ihr Können, wenn die Fingerkreisel flugs von einer Hand in die andere wechseln, in die Luft springen oder unterm Bein durchgereicht werden – immer auf Dreh, versteht sich.
Für 2 - 4 Spieler ab 6 Jahren, ca.20 Euro im Handel, ET Oktober 2017

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michaela Magin
michaela.magin@ravensburger.de
phone (0751) 86 - 10 20
fax (0751) 86 - 16 57