Wie entsteht ein Ravensburger my Malen nach Zahlen?

Ein selbst gemaltes Portrait vom Kinderfoto? Oder von der Liebsten? Oder vom Hund? Ravensburger macht das mit dem personalisieren Mal-Set „my Malen nach Zahlen“ möglich. Auf myRavensburger.com kann jeder sein Lieblingsfoto hochladen und Ravensburger fertigt daraus ein professionelles Malen nach Zahlen-Set als Unikat zum Selbstausmalen. Wir haben die Entstehung mit einer Fotografin begleitet und in nachfolgender Bildergeschichte dokumentiert. Die Pressefotos stehen für Sie zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Klicken Sie sich hier durch unsere Bildreportage

Am Anfang steht das persönliche Foto

Auf www.myRavensburger.com laden die Kunden ihr gewünschtes Foto hoch, wählen Bildausschnitt, -größe und Schwierigkeitsgrad zum Malen, die Farbgestaltung der Verpackung und überlegen sich eine persönliche Beschriftung. Dazu bekommen sie Tipps und Beispiele, wie das individuelle Mal-Set professionell gelingt.

Vom Foto zur Malvorlage

Diese Verwandlung übernimmt ein Computer in Ravensburg: Ein ausgeklügeltes Programm rechnet das Motiv in einzelne Farbschattierungen um und nummeriert jede Nuance. Mit geübtem Blick wählt die Redakteurin die beste Variante der Vorschau aus und schickt sie dem Kunden zur Prüfung.

Der Coup mit den Zahlen

Die daraus folgende Malvorlage wird mit den errechneten Linien und Zahlen bedruckt. Sie sieht aus wie ein rätselhaftes Labyrinth und ist doch die Grundlage für den späteren Mal-Erfolg. Erst durch das Auspinseln der nummerierten Felder mit entsprechenden Farben nimmt das Gemälde die plastischen Konturen des Fotos an.

Eine bunte Farbpalette

Auf die richtige Nummer kommt es an: In jedem individuellen Mal-Set stecken andere Farben. Diese Nuancen – gut deckende und trocknende Acrylfarben auf Wasserbasis – hat Ravensburger in feinste Schattierungen abgemischt, nummeriert und in verschließbare Näpfchen abgefüllt. So kann beim Malen nichts schiefgehen.

Handarbeit

In einem abgetrennten Bereich legt eine Mitarbeiterin alle Bestandteile des persönlichen „my Malen nach Zahlen“ in die vorbereitete Metallbox. Jedes personalisierte Ravensburger Produkt wird mit Sorgfalt zusammengestellt und immer wieder kontrolliert.

Alles komplett?

Die individuelle Malvorlage mit den Konturen des Fotos, die passenden Farbnäpfchen, ein Pinsel und zwei Paletten vervollständigen das Mal-Set.

Titelstar auf der Ravensburger Box

Mit Fingerspitzengefühl klebt ein Mitarbeiter die gestaltete Folie mit dem Kundenfoto akkurat auf die Metallbox. So wird es zum Titelbild eines echten Ravensburger Originals.

Manufaktur neben der Massenproduktion

Qualität aus dem Hause Ravensburger: Eine Mitarbeiterin schiebt das persönliche „my Malen nach Zahlen“ von Hand in den Folienschweiß-tunnel. Dadurch ist es wie jedes andere Ravensburger Spiel oder Puzzle aus der Serienproduktion geschützt.

Bereit zur Auslieferung

In einem separaten Bereich werden die personalisierten Produkte verpackt, adressiert und mit dem Scanner erfasst. Die persönlichen Daten sind streng geschützt und werden nach sechs Wochen automatisch gelöscht. Dann geht das Unikat per Post zum Empfänger nach Hause.

Kleine Künstlerin bei der Arbeit

Mal-Spaß zuhause: Mit dem Pinsel malt Marie alle Felder einer Farbnummer aus: zuerst die verschiedenen Hauttöne, dann etwas Blau, dann das Pink vom T-Shirt. Allmählich erkennt sie sich auf ihrem Gemälde wieder und ist gespannt, was Mama wohl zu dem selbstgemalten Geschenk sagen wird.